Ausbildung und Studium in Kerpen bei Köln und in Düsseldorf

Du interessierst dich für eine Ausbildung, ein Studium oder eine Weiterbildung in einem Gesundheitsberuf?

Dann bist du bei Präha genau richtig. Die Abkürzung Präha steht für die Begriffe Prävention und Rehabilitation. Der Verbund von privaten Bildungseinrichtungen gilt in den Regionen Köln und Düsseldorf seit vielen Jahren als feste Größe für qualitativ hochwertige Ausbildungen, Studiengänge und Weiterbildungen in Gesundheitsberufen. Wir bieten monatlich Infoabende an, um sich über die möglichen Bildungsgänge an unseren Lehrinstituten zu informieren. Unsere Standorte sind über den ÖPNV sehr gut zu erreichen. Die Lehrinstitute in Düsseldorf liegen 5 Minuten von der Bahnhaltestelle Am Seestern entfernt. In Kerpen sind es 5 Minuten zu Fuß bis zum Bahnhof Horrem, der von S-Bahnen und dem Regionalexpress 1 angefahren wird.

Eine Ausbildung als Physiotherapeut/in kommt für dich in Frage?

Sowohl in Kerpen bei Köln als auch in Düsseldorf sitzen unsere Lehrinstitute für Physiotherapie. An beiden Standorten vermitteln erfahrene Dozententeams das Wissen und die praktischen Fertigkeiten in diesem spannenden und vielfältigen Beruf. Zudem bieten wir neben den grundständigen Ausbildungen auch Qualifikationslehrgänge für Masseure und medizinische Bademeister/innen sowie Anpassungslehrgänge für Physiotherapeuten/innen aus dem Ausland an. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, die berufliche Ausbildung mit Bachelor-Studiengängen zu kombinieren. An unseren monatlich stattfindenden Infoabenden kannst du dich umfassend zu den verschiedenen Varianten informieren.

Du möchtest Ergotherapeut/in werden?

Unser durch den Weltverband der Ergotherapeuten/innen (WFOT) anerkanntes Lehrinstitut für Ergotherapie mit Sitz in Düsseldorf bildet seit 2009 erfolgreich Ergotherapeuten/innen aus. Zusätzlich zur praktischen Berufsausbildung bieten wir  zwei verschiedene Möglichkeiten an, einen international anerkannten Bachelor-Abschluss zu erreichen.

Möchtest Du einen Berufsabschluss mit dem Fachabitur verbinden?

Das ist genau der richtige Weg, um die Fachoberschulreife optimal zu nutzen. Die Doppelqualifikation, die einerseits einen Abschluss in einem praktischen Beruf und andererseits die Qualifikation für ein Studium darstellt, ist für junge Menschen in mehrfacher Hinsicht günstig. Du kannst schon während der Ausbildung arbeiten und Erfahrungen sammeln. Darüber hinaus bieten die drei Jahre ausreichend Zeit, um sich über ein mögliches Studium Gedanken zu machen.

An unserem Berufskolleg, der Anna Herrmann Schule in Kerpen bei Köln kann mit dem Berufsabschluss „Gymnastiklehrer/in“  oder „medizinische Kosmetikerin“ bzw. „medizinischer Kosmetiker“ gleichzeitig die Fachhochschulreife, auch Fachabitur genannt, erworben werden. Die Leitgedanken in der Gymnastikausbildung befassen sich mit Prävention und Rehabilitation. Ferner bietet die Ausbildung zum/zur Gymnastiklehrer/in den Auszubildenden Raum für Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung, um im Beruf aus diesen Ressourcen schöpfen zu können.

In Düsseldorf ist das Berufskolleg Weber-Schule ein Garant für eine fundierte Ausbildung zum/r Gymnastiklehrer/in und den Erwerb der Fachhochschulreife. Dort sind die Schwerpunkte Fitness und Tanz von besonderer Bedeutung. Darüber hinaus kann mit der Weiterbildung Motopädie eine Erweiterung der pädagogischen Kompetenz erreicht werden. An der Weber-Schule herrscht eine besonders freundliche Atmosphäre und Bewegung wird als Ausdruck der gesamten Persönlichkeit verstanden.

Möchten Sie mit einer Weiterbildung aus den Bereichen Beauty, Sport oder Wellness Ihre beruflichen Möglichkeiten erweitern?

Wir von Präha sind sehr daran interessiert, unseren Schülerinnen und Schülern und auch berufstätigen Personen attraktive und marktgerechte Weiterbildungen mit berufsqualifizierenden Abschlüssen anzubieten. Dabei achten wir besonders auf die arbeitnehmerfreundliche Gestaltung der Präsenzzeiten.

Wir bieten verschiedene, berufsqualifizierende Weiterbildungen an:

Darüber hinaus gibt es immer wieder aktuelle Kursangebote, wie z. B. die Wimpernverlängerung.

Möchten Sie mit einem ausbildungsbegleitenden Studiengang viel Zeit und Geld sparen?

Heutzutage ist die Entscheidung zwischen Ausbildung und Studium nicht mehr zwingend notwendig. Stattdessen setzen sich eng verzahnte Bachelor-Konzepte durch, die Theorie und Praxis miteinander verbinden. Ferner arbeiten wir daran, dass die Studienangebote mittels Digitalisierung zukünftig weniger ortsgebunden sind. Wir bieten gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern zu allen Berufsbildern passende Studiengänge an und beraten gern dazu.

Nov
15
Do
18:00 Infoabend Kerpen @ Präha Gesundheitsschulen
Infoabend Kerpen @ Präha Gesundheitsschulen
Nov 15 um 18:00 – 20:00
Infoabend Start 18:00 Uhr Der Infoabend beginnt mit einem Rundgang durch die Fachräume der jeweiligen Ausbildung. Anschließend informieren Sie unsere Dozenten/innen zu: Gymnastiklehrer/in und Fachhochschulreife Gymnastiklehrer/in und Studium Bachelor of Science in Präventions,- Therapie- und … „Infoabend Kerpen“ weiterlesen
Dez
13
Do
18:00 Infoabend Kerpen @ Präha Gesundheitsschulen
Infoabend Kerpen @ Präha Gesundheitsschulen
Dez 13 um 18:00 – 20:00
Infoabend Start 18:00 Uhr Der Infoabend beginnt mit einem Rundgang durch die Fachräume der jeweiligen Ausbildung. Anschließend informieren Sie unsere Dozenten/innen zu: Gymnastiklehrer/in und Fachhochschulreife Gymnastiklehrer/in und Studium Bachelor of Science in Präventions,- Therapie- und … „Infoabend Kerpen“ weiterlesen

Das spricht für die Präha

Gesundheitsberufe in Düsseldorf und Köln
 Interdisziplinäre Projekte
 Jahrzehntelange Ausbildungserfahrung
 Moderne, wissenschaftliche Lehr– und Methodenkompetenz
 Faires Preis-Leistungsverhältnis eines Non Profit Unternehmens
 Persönliche, familiäre und individuelle Unterstützung
 Über 500 Kooperationspartner
 Kombination von Ausbildung und Studium

Leitbild

Chronik

Bildungseinrichtungen
PartnerMitgliedschaftenEPEPE
Engagement  

Ihr Nutzen

In allen Räumen steht WLAN zur Verfügung.
Privat und trotzdem bezahlbar
Als Non Profit Unternehmen arbeiten wir besonders effizient und sozial. Wir beraten und zeigen gern Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten auf. Für die Zukunft ist das Beste gerade gut genug – bei uns kann man sich private Bildung leisten.
Wir bieten Orientierung
Für uns ist es selbstverständlich, dass wir unsere Schüler/innen intensiv vor und während der Zeit an der Schule beraten. Wir informieren am Tag der offenen Tür, der jährlich stattfindet und an unseren regelmäßig stattfindenden Berufsinfoabenden. Gern beraten wir Interessenten/innen individuell am Telefon und wir bieten darüber hinaus einen persönlichen „Schnuppertag“ (Hospitation) bei uns an.
Wir haben Zeit
Bei persönlichen Problemen bieten wir Hilfestellungen durch besonders geschulte Lehrer/innen an. Dabei ist es ganz selbstverständlich, dass diese Gespräche diskret stattfinden und dass ausreichend Zeit vorhanden ist.
Wir arbeiten interdisziplinär
In unseren Räumlichkeiten treffen sich unterschiedliche Berufe aus dem therapeutisch-gesundheitlichen Bereich. So kommt es zum Austausch und es finden berufsübergreifende Projekte statt.
Wir pflegen Kontakte
Unsere Kooperationspartner sind uns wichtig. Wir tauschen uns immer wieder aus, schicken Praktikanten/innen und engagieren uns selbst ehrenamtlich in Verbänden und Vereinen. Durch den regen Austausch können wir die Aktualität unseres Unterrichtsstoffes gewährleisten.

Die Geschäftsführung

Petra Witt von Präha
Petra Witt
Geschäftsführung Präha Schulgruppe