Info-Abend
Besuche unsere Schule
und finde deinen Beruf!
Jetzt informieren!
Info-Abend
Besuche unsere Schule
und finde deinen Beruf!
Jetzt informieren!

Förderungen

Zur Förderung der Ausbildung und des Unterhalts können unter Umständen Ausbildungsbeihilfen beantragt werden.

  • Schüler-BaföG gem. der gesetzlichen Vorgaben (www.bafög.de)
  • Bildungskredit KfW-Bank (www.kfw.de)
  • Kostenübernahme durch das Land von Büchern und Fahrtkosten im Rahmen des Ersatzschulfinanzierungsgesetzes.


Ausbildungskosten können bis zu einem Betrag von 6000 Euro steuerlich geltend gemacht werden.