Ausbildung und Fachabitur an der Weber-Schule

Berufskolleg und staatlich anerkannte Ersatzschule in Düsseldorf, NRW

Tradition seit 1950

Die Geschichte der Weber-Schule beginnt im Jahre 1950, als das Ehepaar Hartwig und Charlotte Weber die Bode-Rohrmann-Schule in Düsseldorf übernahm.  Susanne Schwalbe, die heutige Schulleitern,  wurde 1997 zur Schulleiterin ernannt.

In unserem Berufskolleg in freier Trägerschaft werden  Gymnastiklehrer/innen ausgebildet. Die berufsfachschulische Ausbildung führt gleichzeitig zur Fachhochschulreife. Damit befähigt diese sport- und bewegungspädagogisch ausgerichtete Ausbildung neben der Ausübung des erlernten Berufs auch zu einem Studium an einer Fachhochschule.

Ausbildungsintegrierte Fortbildungen

Dank spezieller Fortbildungen haben unsere Schülerinnen und Schüler bei der Jobsuche die Nase vorn. Mit dem Abschlusszeugnis werden verschiedene, kostenfreie Zertifikate überreicht, die den Bedürfnissen des Arbeitsmarkts entsprechen. 

Bewegung ist Leben, Leben ist Bewegung!

Dieses Motto begleitet unsere Schüler/innen und Lehrer/innen durch jeden Schultag. Bewegung und die damit verbundene Gesundheitsförderung bilden seit 1950 die Basis für die Ausbildung zum/r Gymnastiklehrer/in. Seit dem Jahr 2000 ist die Weber-Schule ein Berufskolleg der Sekundarstufe II und bietet den Erwerb der Fachhochschulreife an. Im Jahr 2011 wurden die berufsqualifizierenden Weiterbildungen „Motopädie“ und „Tanzpädagogik“ etabliert.

Eine Ausbildung, Fachabitur machen und dabei studieren? Klar doch!

An der Weber-Schule hat Bewegung Priorität. Auch wir bewegen uns weiter und bieten mit dem Bachelor of Science „Präventions,- Therapie- und Rehabilitationswissenschaften“ für Gymnastiklehrer/innen  gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Dresden International University (DIU) zwei interessante Studiengänge für Sport- und Bewegungspädagogen/innen bzw. Gymnastiklehrer/innen.

Urbane Umgebung und familiäres Flair

Die Weber-Schule liegt sehr zentral in Düsseldorf und ist mit den Stadtbahnlinien 75, 76 und 77 sehr gut zu erreichen. Darüber hinaus verfügt das Geschäftsquartier „Am Seestern“ über eine eigene Autobahnausfahrt.   Die großzügigen Räumlichkeiten liegen im Bürogebäude „QiDus“.

Neben dem jeweiligen Fachunterricht arbeiten unsere hochmotivierten Lehrer und Lehrerinnen auch fächerübergreifend und sind miteinander vernetzt. Sie begleiten und fördern die Schüler und Schülerinnen mit hohem Engagement und das weit über den eigentlichen Unterricht hinaus.

Die Qualität und Aktualität der Inhalte ist gewährleistet; so sind z.B. unsere Bewegungslehrer an der Sporthochschule Köln, der sportwissenschaftlichen Fakultät Bonn und der Folkwangschule Essen  ausgebildet. Wer sich selbst ein Bild von der Weber-Schule machen will, der ist herzlich eingeladen, unseren Tag der offenen Tür, einzelne Berufsinformationsabende zu besuchen, oder uns bei einem persönlichen Hospitationstermin kennen zu lernen.

 

 

 

Das spricht für die Weber-Schule

 Staatlich anerkannter Abschluss
 Möglichkeit der Akademisierung
 Lernen in angenehmer Atmosphäre
 Breit gefächerte praktische Ausbildungsinhalte
 Günstige Konditionen einer Non-Profit-Schule
 Zusatzqualifikationen während der Ausbildung

Chronik

Mitgliedschaften
 
Kooperationspartner
  

 

Dein Nutzen

In allen Räumen steht WLAN zur Verfügung.
Wir sind so
Wir verstehen Bewegung als Ausdruck der gesamten Persönlichkeit und versuchen darüber geistige, emotionale und körperliche Entwicklungen anzuregen. Damit ist auch das Verständnis von Gesundheitsförderung umrissen, das die Schülerinnen und Schüler in ihrem späteren Beruf als Bewegungspädagogen/innen weitertragen. Die Weber-Schule wird diesem Ansatz gerecht, denn es besteht ein vielfältiges Angebot an Bewegungsfächern sowohl im funktional-medizinischen, gestalterisch-künstlerischen als auch im therapeutischen Bereich.
Wir bieten Orientierung
Für uns ist es selbstverständlich, dass wir unsere Schüler/innen intensiv vor und während der Zeit an unserer Schule beraten. Wir informieren am Tag der offenen Tür, der einmal jährlich stattfindet und an unseren regelmäßig stattfindenden Berufsinfoabenden. Gern beraten wir Interessenten/innen individuell am Telefon und bieten darüber hinaus einen ganz persönlichen „Schnuppertag“ (Hospitation) an.
Wir beraten zum Studium
Wir bieten eine individuelle Studienlaufbahnberatung für alle, die sich für die Aufnahme eines Bachelor-Studiums in Kombination mit unserer Gymnastiklehrer/innenausbildung interessieren. Außerdem gibt es fortlaufend aktuelle Informationen über die Möglichkeiten der akademischen Weiterbildung und Fortbildungsmöglichkeiten in speziellen Fachbereichen.
Wir haben Zeit
Bei persönlichen Problemen bieten wir Hilfestellungen durch besonders geschulte Lehrer/innen an. Dabei ist es ganz selbstverständlich, dass solche Gespräche diskret stattfinden und dass ausreichend Zeit vorhanden ist.
Wir arbeiten interdisziplinär
In unseren Räumlichkeiten treffen sich wegen der Zugehörigkeit zur Präha-Bildungsgruppe unterschiedliche Berufe aus dem therapeutisch-gesundheitlichen Bereich. So kommt es zum Austausch und es finden berufsübergreifende Projekte statt.
Wir pflegen Kontakt
Unsere ehemaligen Schüler/innen gehen niemals ganz. Wir freuen uns immer wieder, von unseren Schüler/innen zu hören und zu erfahren, wie sie Karriere gemacht haben. Darüber hinaus kooperieren wir mit Berufsverbänden, Gesundheitsvereinen, pädagogischen Einrichtungen, Altenheimen sowie einer privaten Universität. Durch den engen Kontakt zu unseren Kooperationspartnern sind wir stets auf dem Laufenden. Bei einigen dieser Partner engagieren wir uns selbst durch ehrenamtliche Mitarbeit.
Wir pflegen Tradition
Die Weber-Schule blickt stolz auf viele bewegte Jahre zurück.

Social Media