Medizinproduktebeauftragte/-r

Termin

  • 27.04.2018
  • 08.30 Uhr – 15.45 Uhr
  • 8 Unterrichtseinheiten
  • max. 12 Teilnehmer

Zielgruppe

Personen mit abgeschlossener Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf

Kosten

90 €

Ihr Gewinn

  • Handeln Sie rechtssicher in der Anwendung aktueller, für Sie relevanter Gesetze und Vorschriften
  • Sie werden Ihren Arbeitgeber in Fragen des Medizinproduktegesetz praxisorientiert beraten und eine eindeutig nachvollziehbare Dokumentation erstellen
  • Organisieren Sie eigenständig MPG-Einweisungen

Schwerpunktthemen

  • Organisation des Medizinprodukterechts in Deutschland, Zuständigkeiten
  • Rechtsordnung, Verantwortungsbereiche, Delegation
  • Besprechung medizinprodukterelevanter Gesetze und Vorschriften
  • An- und Verkauf von Geräten, Wartung und Instandhaltung, Fehlermanagement
  • Inbetriebnahme, Organisation und Durchführung einer MPG-Einweisung
  • Planung, Vorbereitung und Präsentation von Unterweisungsbeispielen

Methoden

  • Fachvortrag, praxisbezogene Diskussion
  • Partner- und Gruppenarbeit
  • Moderation