Medizinische Grundlagen

Lehrgang 33

Voraussetzungen

mind. Hauptschulabschluss

Ablauf

  • Beginn: 01.12.2017
  • Dauer 5 bzw. 9 Monate
  • 27 Lehrbriefe

Abschluss

Zertifikat der Rettungsdienst-Akademie Franz Heinzmann,
staatlich anerkannte Berufsfachschule für Rettungsassistenten

Kosten

839 €

  • zahlbar in 9 monatlichen Raten zu 93,22 € (in der Regelstudienzeit)
  • zahlbar in 5 monatlichen Raten zu 167,80 € (in der verkürzten Studienzeit)

Zulassung

Medizinische Grundlagen

  • für Jedermann oder
  • als Medizin-Modul im Rahmen des Lehrgangs Leitstellendisponent oder
  • als Fortbildung im Rettungsdienst

Der Lehrgang “Medizinische Grundlagen” besteht aus den gesamten medizinischen und notfallmedizinischen Themen der Rettungsassistentenausbildung. Als reines Fernstudium vermittelt er Hintergrundwissen.

Zielgruppe “Leitstellendisponent/in”

  • Rettungssanitäter/innen, die eine Ausbildung zum Leitstellendisponenten nach der Empfehlung des Bund/Länderauschusses Rettungswesen absolvieren möchten.
  • Der Lehrgang entspricht dem “Medizin-Modul” der Empfehlung des Bund / Länderausschusses “Rettungswesen”, für Disponenten an integrierten Leitstellen.
  • Voraussetzung ist die Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/in nach der Empfehlung des Bund-/Länderausschusses Rettungswesen von 1977.

Zielgruppe “Medizinisch Interessierte”

  • Rettungsassistent/innen nach § 13 RettAssG (sogenannte Übergangsregelung), welche praktische Erfahrung haben, sich aber zusätzlich Hintergrundwissen erwerben möchten.
  • Angehörige verschiedener Dienstleistungsberufe, denen ein medizinisches Hintergrundwissen von Nutzen ist, z. B. Rechtsanwälte für Patientenrecht.
  • Personen, die aus mehr persönlichen Gründen (selbst oder familiär betroffen) an fundiertem medizinischem Wissen interessiert sind. Das Fernstudium kann erfolgreich mit Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Ausbildung auch ohne medizinische Vorkenntnisse absolviert werden. Die Teilnahme an der Abschlussprüfung ist möglich.
  • Sie erhalten dadurch jedoch keine Qualifikation, die selbständig zu irgendeiner medizinischen Tätigkeit berechtigen würde.