Präha 4.0: Aufbruch in die digitale Lern-Zukunft

Veröffentlicht am März 08, 2019 Veröffentlicht in Anna Herrmann Schule, Präha Akademie

Der Präha Tag stand unter dem Motto
Präha 4.0

Zeitgemäßes Lernen ist ein zurzeit häufig in den Medien diskutiertes Thema. Stichwort ist hierbei die Digitalisierung der Schulen bzw. der Bildung. Die Regierung hat erkannt, dass unsere Schulen in Sachen digitales Lernen im europaweiten Bereich durchaus Nachholbedarf haben.

Die Präha Akademie und die Anna Herrmann Schule in Kerpen-Horrem haben nun modernstes digitales Equipment angeschafft. Der Präha-Tag diente dazu, den Lehrenden die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten zu präsentieren und sie alles ausprobieren zu lassen. Zudem gab es Zeit und Raum, Ideen für die Nutzung in den Unterrichtsfächern zu entwickeln.  Die Moderatoren Dirk Aben, Bettina Heimann, Yasir Malik und Eren Poyraz werden weiterhin in dieser Hinsicht unterstützen.  

Die interaktive, digitale Tafel, das sogenannte ActivPanel lässt die klassische grüne Tafel mit Kreide alt aussehen. Multimediale Inhalte können sekundenschnell durch die Verbindung mit Laptop, Tablet oder Smartphone abgespielt werden.

Die Tage des Overheadprojektors sind ebenfalls gezählt, denn seine jüngere Kollegin, die Dokumentenkamera bringt viel mehr mit. Dank einer Schnittstelle kann sie Inhalte aus Zeitschriften, E-Books, Büchern und Bilder projizieren. Unterrichtsmaterial wie Arbeitsblätter und Folien können weiterhin verwendet werden. Auch dreidimensionale Objekte oder Objektträger eines Mikroskops werden durch die Dokumentenkamera schnell für alle sichtbar. Gekoppelt mit einer Cloud-Archivierung ist jegliches Material 24/7 verfügbar- und das von jedem Internetanschluss der Welt.

Foto- und Videoequipment wurde auch thematisiert, obwohl viele Techniken schon längst im Einsatz sind. In Zukunft wird es Live-Streams oder Aufzeichnungen von Unterrichts- veranstaltungen im Hochschulbereich geben. Begeistert von der vorgestellten Technik möchte Frau Prof. Dr. Klara  Brixius schon sehr zeitnah kleine Webinare mit anschließendem Termin zur Videokonferenz anbieten.

Für Schüler/innen und Studenten/innen sowie für das Lehrpersonal bieten die Technologien großartige Präsentationsideen. Dafür wurde bereits ein eigenes Logo von Eren Poyraz entwickelt. Präha ist bereit für die digitale Lernzukunft.