Fachkosmetikerin Teilzeitausbildung in Kerpen (bei Köln)

Diese Teilzeitausbildung zur Fachkosmetikerin ist geeignet für alle, die gern kosmetische Dienstleistungen anbieten oder eine Zusatzqualifikation zu ihrem bisherigen Berufsfeld erwerben möchten. Das Teilzeitkonzept ist besonders gut geeignet für Berufstätige oder für Mütter während der Familienphase.

Unser modernes Studienkonzept sieht vor, dass an 2 Tagen in der Woche von 17-21 Uhr Intensivschulungen zu allen praktischen Ausbildungsinhalten stattfinden. Die theoretischen Inhalte werden bei freier Zeiteinteilung im Selbststudium erarbeitet. Dazu gibt es Übungsaufgaben mit Selbstkontrolle und Einsendeaufgaben. Diese werden kontrolliert und es erfolgt eine Rückmeldung zu den Lernerfolgen. Unsere Online-Lernplattform bietet Austauschmöglichkeiten und den Zugang zu ergänzenden Informationen.

Berufliche Möglichkeiten

  • Kosmetikinstitute
  • Wellnesszentren
  • Beauty-Farmen
  • Kosmetikindustrie
  • Touristikbranche
  • Hotelgewerbe
  • Parfümerien
  • Friseursalons
  • Fitnesszentren
  • Hotellerie
  • Eigenes Kosmetikinstitut

AUSBILDUNGSDAUER

1 Jahr in Teilzeit

AUSBILDUNGSBEGINN

auf Anfrage

AUSBILDUNGSORT

Kerpen

ABSCHLUSS

geprüfte/r Fachkosmetiker/in

Ausbildungsinhalte, Praktikum und Details zur Prüfung

Praktische Ausbildungsinhalte 1. Semester

  • Klassische Gesichtsbehandlung mit einer Basisserie
  • Apparative Kosmetik (Basisgeräte)
  • Maniküre / Handmassage
  • Gesichtsmassage
  • Dekorative Kosmetik

Praktische Ausbildungsinhalte 2. Semester

  • Gesichtsbehandlung/Systempflege mit High End Produkten
  • Apparative Kosmetik (Spezialgeräte)
  • Pediküre / Fußmassage
  • Körperbehandlung
  • Klassische Ganzkörpermassage

 

Theoretische Ausbildungsinhalte im Selbststudium 1. und 2 Semester

  • Kosmetische Theorie
  • Anatomie / Physiologie
  • Krankheitslehre / Dermatologie
  • Hygiene
  • Rohstoffkunde

Praktikum

Zur Vertiefung der Kenntnisse soll ein 14-tägiges Praktikum in einem Kosmetik Institut oder in einer kosmetischen Abteilung (Sauna, Gesundheitszentrum, Hotel) absolviert werden.

Prüfung und Abschluss

Um zur Prüfung zugelassen zu werden, müssen beide Semester erfolgreich absolviert sein. Außerdem muss eine 20-seitige Studienarbeit abgegeben und das Praktikum absolviert werden.

Die Examensprüfung gliedert sich in den schriftlichen Teil (2 Stunden) und den praktischen Teil (3,5 Stunden).

Firmenzertifikate

Ergänzend zu dem Erlernten in der Fachpraxis laden wir renommierte Fachfirmen zu Firmenschulungen ein. Das ermöglicht es zum einen, die Inhalte aus der Rohstoff- und Warenkunde auf ein konkretes Produkt anzuwenden und zum anderen, die Anwendung der Produkte unter firmentypischer Anleitung kennenzulernen. Nach der Firmenschulung wird ein Zertifikat ausgehändigt.

Folgende Schulungen sind vorgesehen:

  • Babor (High End Kosmetik)
  • Eckstein (Gesichtsbehandlung)
  • Sothys (Körperbehandlung
  • Ruck (Fußpflege)
  • Mac (Dekorative Kosmetik)
  • Into-Comed (Apparative Kosmetik)

Aufnahmevoraussetzungen

  • Mindestens Hauptschulabschluss
  • Ärztliches Gesundheitszeugnis

Vorteile

  • Intensive, individuelle Anleitung in sehr persönlicher Atmosphäre
  • Weitere, interessante Fortbildungsmöglichkeiten unter einem Dach
  • Kooperationen und Produktschulungen mit renommierten Kosmetikfirmen
  • Online-Lernplattform mit Betreuung
  • Attraktives Preis- Leistungsverhältnis

Kosten

12 Raten à 249 €, insgesamt 2.988,00 €

Weiterbildungen im Bereich Kosmetik und Wellness

Folgende ergänzende Weiterbildungen werden angeboten:

¹ Termine auf Anfrage

Start Mai 2020

Genaue Termine und weitere Details folgen in Kürze.