Es gibt viel zu tun, also packen wir es an!

Unbenannt-13

Bildungspolitik in Bewegung?

Kaum etwas wird kontroverser diskutiert als Schulpolitik.
Kurz vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen zog der bildungspolitische Abend des Verband Deutscher Privatschulen NRW via Livestream eine Bilanz einer Legislaturperiode unter besonderen Bedingungen und gab einen Ausblick, mit welchen Perspektiven Schulpolitik in die nächste Legislaturperiode gehen wird.

Eingeladen zu diesem spannenden und kontroversen Abend hatte Petra Witt, Vorsitzende des VDP NRW.
Besonders erfreulich war, dass auch Bildungsministerin Yvonne Gebauer (FDP) der Einladung gefolgt ist. Moderator Matthias Killing, selbst Absolvent einer freien Schule, rekapitulierte mit Frau Gebauer zum Einstieg in die Veranstaltung, was in den vergangenen fünf Jahren für Schule und Bildung in Nordrhein-Westfalen erreicht werden konnte und was das Ministerium, wenn die FDP weiter Verantwortung tragen dürfte, sich für die folgende Legislaturperiode vornehmen würde. 

Im Anschluss wurde dann im Podium mit den schulpolitischen Vertreter*innen von CDU, FDP, SPD und Bündnis 90/Die Grünen gemeinsam mit Frau Witt diskutiert, wo die schulische Bildung in NRW im Jahre 2022 steht und mit welchen Perspektiven die Schulpolitik in die nächste Legislaturperiode geht. Hier konnte jede Partei ihre Sichten und Schwerpunkte ihrer zukünftigen Arbeit im Bildungsbereich darlegen. Ein besonderes Augenmerk dabei lag natürlich auf den Fragen, die den Schulen in Freier Trägerschaft besonders am Herzen liegen.

„Es gibt viel zu tun, also packen wir es an!“, konstatierte Frau Witt gegen Ende des Diskurses. „Und wir vom VDP, wir nehmen Sie, wer auch immer in der Regierungsverantwortung sitzt, beim Wort. Wir sind ein verlässlicher Partner, ehrlich und bürgernah. Wir wollen alle das Gleiche, nämliche gute Schule, gute Bildung für alle. Darin sind wir einer Meinung.“

Nach knapp zwei Stunden leidenschaftlicher Diskussion fasste Herr Killing den Abend amüsiert zusammen: „Egal, wer Schulminister*in bleibt oder Schulminister*in wird, Frau Witt ruft an!“

Das ganze Video gibt es hier 

 

Unsere News

und Termine

Weber-Schule

Maach et joot

„Niemals geht man so ganz, irgendwas von dir bleibt hier“ schallt es aus den Lautsprechern meines Radios, als ich mich heute morgen auf den Weg

Weiterlesen »
Weber-Schule

Projektwoche an der Weber-Schule

Am Ende jedes ersten Schulhalbjahres startet die Ex-Klasse der Weber-Schule in eine Projektwoche. Diese Woche ist Teil der Ausbildung und soll den Schülerinnen und Schüler

Weiterlesen »
Anna Herrmann Schule

So langsam kehrt Ruhe ein

„Ausgewählte Momente, freundschaftliche Geschenke, etwas zartes für das Herz, gütig sein, das Wunder fühlen, Kräfte sammeln, oder einfach an jemanden danken.“ (Monika Minder) Das Jahr neigt

Weiterlesen »
Lehrinstitut für Ergotherapie

Das Essen ist fertig!

Endlich ist es wieder soweit. Ab heute heißt es wieder für unsere Studierenden, Schülerinnen und Schüler der Präha Gesundheitsschulen Düsseldorf und der Weber-Schule: Für euer

Weiterlesen »