Chronik – Weber-Schule, Berufskolleg, 1950 bis heute

Weber-Schule
Staatlich genehmigte Ersatzschule,
Berufskolleg, Schule der Sekundarstufe II
Schulleiterin Frau Susanne Schwalbe

 

Gründerfamilie:

Charlotte Weber, geb. Steinert, *24.01.1910, † 04.05.1979
1927 – 29: Ausbildung zur Gymnastiklehrerin an der Bode Schule, Berlin und München

Hartwig Weber, * 13.11.1910, † 21.12.1996
1932 – 34: Ausbildung zum Gymnastiklehrer an der Bode-Schule, Berlin

Sigurd Weber * 05.09.1940, † 26.07.2008
1963 – 65: Ausbildung zum Gymnastiklehrer an der Weber-Schule Dortmund

 

Werdegang der Präha Weber-Schule, Düsseldorf

1950

Gründung derHartwig-Weber-Schule 

Ersatzschule, Berufsfachschule für Gymnastik
Staufenplatz 4, Düsseldorf
Träger: Hartwig Weber
Leitung: Hartwig Weber

 

1952

Umzug der Hartwig-Weber-Schule in die Birkenstraße, Düsseldorf

 

1960

Umzug der Hartwig-Weber-Schule in die Stephanienstraße 36, Düsseldorf

 

1961

Charlotte Weber übernimmt die Schulleitung

 

1965

Umbenennung in Charlotte-Weber-Schule 
Berufsfachschule für Gymnastik, Ersatzschule
Leitung und Trägerschaft: Charlotte Weber

 

1973

Gründung des Vereins der Freunde und Förderer der Berufsfachschule zur Ausbildung von Gymnastiklehrern und -lehrerinnen Charlotte Weber e.V., Vorsitzende Elisabeth Smura, eingetragen im Vereinsregister am 30.01.1973

 

1975

Sigurd Weber übernimmt die Schulleitung

 

1976

Sigurd Weber übernimmt die Trägerschaft

 

1987

Umzug der Charlotte-Weber-Schule in die Bilker Straße 29, Düsseldorf

 

1997

Susanne Schwalbe; Sek. II Lehrerin für Biologie und Sport übernimmt die Schulleitung

 

1998

Umwandlung der Trägerschaft in die Weber-Schule gemeinnützige GmbH
Geschäftsführer: Sigurd Weber

 

1999

Übernahme der Gesellschafteranteile der Weber-Schule gemeinnützige GmbH durch das Präha Bildungszentrum für Heilhilfsberufe gemeinnützige GmbH
Geschäftsführung: Petra Witt

 

2000

Die Weber-Schule wird Berufskolleg, Schule der Sekundarstufe II
Berufsfachschule für Gymnastik,
Doppelqualifizierender Abschluss mit Berufsabschluss nach Landesrecht und gleichzeitigem Erwerb der Fachhochschulreife

 

2001

Erweiterung der Weber-Schule um die Fachschule für Motopädie und Installation des Ausbildungsganges Tanzpädagogik

 

2007

Umzug der Präha Weber-Schule in das Gebäude QiDus, Emanuel-Leutze-Straße 8, Düsseldorf
Sie wird Teil des interdisziplinären Präha Bildungszentrums

 

2012

Ausbildungszweig Gymnastik wird höhere Berufsfachschule für Gymnastik

 

2015

Start des ausbildungsbegleitenden Studiengangs B. Sc. „Präventions-, Therapie- und Rehabilitationswissenschaften“ am Standort Kerpen in Kooperation mit der Dresden International University

 

2018

Wechsel aller Gesellschafteranteile an der Weber-Schule gemeinnützige GmbH zur Familie Witt

 

2020

70 jähriges Jubiläum der Weber-Schule. Durch die Corona Pandemie und mehrere Lockdowns können keine Vorbereitungen und keine Festveranstaltung durchgeführt werden. In der Festschrift wird das Wirken der letzten 10 Jahre aber ausführlich festgehalten.

 

2020

Weber-Schule goes digital. Anlässlich der Lockdownzeiten werden die digitalen Medien und deren Nutzung so ausgebaut, dass der Unterricht komplett digital weiterläuft. Förderungen durch Bundes-, und Landesmittel ermöglichen das.

 

2021

Start des ausbildungsbegleitenden Studiengangs B. Sc. „Heath Care Management“ für Gymnastiklehrer*innen der Weber-Schule in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein in Krefeld

 

2021

Kombination von Gymnastiklehrer-Ausbildung mit Physiotherapie-Ausbildung zwischen Weber-Schule und den Präha Gesundheitsschulen Düsseldorf wird arrangiert. Zeitersparnis durch Anrechnung und Verzahnung von den beiden Ausbildungen von einem Jahr