Chronik – Weber-Schule

Gründungen von Ausbildungsstätten für GymnastiklehrerInnen der Familie Weber

Charlotte Weber geb. Steinert
*24.01.1910, † 04.05.1979

1927 – 29
Ausbildung zur Gymnastiklehrerin an der Bode Schule, Berlin und München

Hartwig Weber
* 13.11.1910, † 21.12.1996

1932 – 34
Ausbildung zum Gymnastiklehrer an der Bode-Schule, Berlin

1935

Lehrtätigkeit des Ehepaars in Frankfurt/Oder und Schloss Neuhaus, Kreis Helmstedt

1948

Übernahme der Bode-Rohrmann-Schule, Düsseldorf

1950

Umwandlung der Bode-Rohrmann-Schule in die
Hartwig-Weber-Schule Düsseldorf
Staufenplatz 4, Düsseldorf

1. eigene Ausbildungsschule für GymnastiklehrerInnen,
Träger: Hartwig Weber
Leitung: 1949 – 61 Hartwig Weber
1961 – 75 Charlotte Weber

1961

Gründung Hartwig-Weber-Schule, Dortmund

1965

Gründung Hartwig-Weber-Schule, Bielefeld

1965

Scheidung der Eheleute Weber und Schulaufteilung:

Hartwig-Weber-Schule Düsseldorf
Umbenennung in
Charlotte Weber-Schule,
Träger: Charlotte Weber
Leitung: Charlotte Weber

Weber-Schule, Dortmund
Träger: Hartwig Weber
Leitung: Gisa Schmidt-Funnemann

Weber-Schule, Bielefeld
Träger: Hartwig Werber
Leitung: Sigurd Weber

Weitere Schulgründungen erfolgten durch
Sigurd Weber
* 05.09.1940, † 26.07.2008

1963 – 65

Ausbildung zum Gymnastiklehrer an der Weber-Schule Dortmund

1969

Weber-Schule, Oldenburg (aufgelöst 85/86)
Trägerschaft und Unterricht Sigurd Weber,
Schulleiterin Ingrid Hülsmann

1984

Übernahme der Glaser Schule,
gegründet 1926 von Frau Glaser, Frankfurt
Träger: Sigurd Weber
Leitung: Frau Braun

1988

Weber-Schule, Pinneberg
Träger: Sigurd Weber
Leitung: Sigurd Weber

Werdegang der Präha Weber-Schule Düsseldorf

Seit 2002 firmiert nur noch die Präha Weber-Schule Düsseldorf unter dem Namen der Gründer.

1950

Hartwig-Weber-Schule Düsseldorf
Berufsfachschule für Gymnastik, Ersatzschule
Staufenplatz 4, Düsseldorf
Träger: Hartwig Weber
Leitung: Hartwig Weber

1952

Umzug der Hartwig-Weber-Schule in die Birkenstraße, Düsseldorf

1960

Umzug der Hartwig-Weber-Schule in die Stephanienstraße 36, Düsseldorf

1961

Träger: Hartwig Weber
Leitung: Charlotte Weber

1965

Umbenennung in Charlotte-Weber-Schule Düsseldorf
Berufsfachschule für Gymnastik, Ersatzschule
Träger: Charlotte Weber
Leitung: Charlotte Weber

1975

Träger: Charlotte Weber
Leitung: Sigurd Weber

1976

Träger: Sigurd Weber
Leitung: Sigurd Weber

1987

Umzug der Charlotte-Weber-Schule in die Bilker Straße 29, Düsseldorf

1997

Träger: Sigurd Weber
Leitung: Susanne Schwalbe

1998

Umwandlung der Trägerschaft in die
Weber-Schule gemeinnützige GmbH
Träger: Sigurd Weber
Leitung: Susanne Schwalbe

1999

Übernahme der Präha Weber-Schule durch das
Präha Bildungszentrum für Heilhilfsberufe gemeinnützige GmbH
Geschäftsführung: Petra Witt
Leitung: Susanne Schwalbe

2000

Erweiterung der Ersatzschule
Zum Berufskolleg Sek. II, Berufsfachschule für Gymnastik,
Doppelqualifizierender Abschluss
(Berufsabschluss nach Landesrecht und gleichzeitiger Erwerb der Fachhochschulreife)

2001

Erweiterung der Präha Weber-Schule um die
Fachschule für Motopädie
und
Installation des Ausbildungsganges Tanzpädagogik

2007

Umzug der Präha Weber-Schule in das Gebäude QiDus, Emanuel-Leutze-Straße 8, Düsseldorf
Sie wird Teil der interdisziplinären Präha Schulen

2012

Präha Weber-Schule, Ausbildungszweig Gymnastik wird Höhere Berufsfachschule für Gymnastik

2015

Start des ausbildungsbegleitenden Studiengangs B. Sc. „Präventions-, Therapie- und Rehabilitationswissenschaften“ am Standort Kerpen in Kooperation mit der Dresden International University

2021

Start des ausbildungsbegleitenden Studiengangs B. Sc. „Heath Care Management“ am Standort Düsseldorf in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein in Krefeld

 

Exklusive Kombinationsmöglichkeit an der der Präha Weber-Schule:
Ausbildung Gymnastiklehrer*in und  verkürzte Ausbildung Physiotherapeut*in 
Optionale Möglichkeit des ausbildungsbegleitenden Studiums B. Sc. „Angewandte Therapiewissenschaften“ am Standort Düsseldorf in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein in Krefeld