+++ Nächster Info-Abend Kerpen 18.11.2021 +++ hier klicken

 

Staatlich geprüfte*r Kosmetiker*in plus Fachhochschulreife in Kerpen bei Köln

Schwerpunkt: Medizinische Kosmetik
Optional mit Studium: Bachelor of Arts Management für Gesundheitsfachberufe

Als staatlich geprüfte*r Kosmetiker*in mit medizinischem Schwerpunkt berätst und behandelst du anspruchsvolle Kunden, die Entspannung und Pflege von höchster Qualität suchen. Wer gerne mit Menschen umgeht und Kosmetik als Teil der Gesunderhaltung und Ausdruck seiner Persönlichkeit sieht, findet hier den idealen Beruf.

Bei uns bist du geschützt
COVID-19 Schutzmaßnahme: Corona-Schutz für Kosmetiker*innen

» mehr Infos

Werde Kosmetiker*in

BERUFLICHE MÖGLICHKEITEN

  • Gesundheitszentren
  • Hautkliniken, Dermatologische Praxen
  • Plastische und ästhethische Chirurgie
  • Kosmetikinstitute und -firmen
  • Gerätefirmen
  • Parfümerien/Apotheken
  • Friseursalons
  • Kreuzfahrtschiffe
  • Hotel- und Tourismusbranche
  • Film, Theater, Fernsehen
  • Berufsfachschulen für Kosmetik
  • Selbständigkeit

AUSBILDUNGSDAUER

3 Jahre

AUSBILDUNGSBEGINN

Im August

AUSBILDUNGSORT

Kerpen (bei Köln)

ABSCHLUSS

staatlich geprüfte*r Kosmetiker*in
Fachhochschulreife

Exklusiv für Kosmetiker*innen

Der digital unterstützte Bachelor-Studiengang „Management für Gesundheitsberufe“ wird in Kooperation mit der DIU angeboten. Der Einstieg ist ab dem dritten Ausbildungsjahr oder mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem Sozial- oder Gesundheitsberuf möglich.

 

Da der Schwerpunkt „Medizinische Kosmetik“ an unserer Kosmetikschule einen besonderen Stellenwert hat, wurde dieser Bildungsabschluss den Gesundheitsfachberufen zugeordnet.

AUSBILDUNGSINHALTE

  • Kosmetische Fachtheorie
  • Gesichts- und Körperbehandlungen
  • Apparative Kosmetik
  • Dekorative Kosmetik
  • Wellnessbehandlungen und -massagen
  • Medizinische Kosmetik
  • Hygiene, Anatomie, Physiologie und Dermatologie
  • Medizinische Psychologie
  • Rohstoff- und Warenkunde
  • Verkaufskunde
  • Ernährungslehre
  • Allgemeinbildende Fächer:
    Deutsch/Kommunikation, Englisch, Mathematik,
    Wirtschaftslehre, Politik/Gesellschaftskunde,
    Sport/Gesundheitsförderung

Da du später in du einem Beruf mit und am Menschen arbeitest, ist es wichtig, dass du die Inhalte während der Ausbildung intensiv praktisch im Unterricht vertiefst und dann sicher anwenden kannst. Daher findet der Unterricht an der Anna Herrmann Schule in Präsenz vor Ort statt.

Der Einsatz von digitalen Medien zur Unterstützung des Lernerfolgs ist uns natürlich sehr wichtig und gehört bei uns in der modernen pädagogischen Arbeit zu deiner Ausbildung dazu. Nähere Infos dazu findest du auf hier.

FORTBILDUNGSZERTIFIKATE

Gefragte Fortbildungen sind kostenlos in unserer Ausbildung integriert. Du sparst Zeit und Geld!

 

  • Medizinische Kosmetik
  • Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder/Dr. Asdonk:
    (Gesicht und Körper)
  • Onkologische Kosmetik
  • Wellnessberater*in (nach IHK-Richtlinien)
  • Wellness-Massagen (Kräuterstempel, Hot Stone u. v. m.)
  • Fitness for Body & Mind
  • Grundkurs Permanent Make-Up
  • Firmenschulungen mit Zertifikaten renommierter Firmen Basiskosmetik, Naturkosmetik, High End Kosmetik, Medizinische Kosmetik

 

Außerdem haben wir kostenpflichtige Weiterbildung im Angebot:

 

  • Nagelmodellage
  • Wimpernextensions

 

AUFNAHMEVORAUSSETZUNGEN

  • Mindestens Fachoberschulreife oder die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen
    Oberstufe
  • Ärztliches Gesundheitszeugnis
  • Aufnahmegespräch

VORTEILE

  • Direkte Verknüpfung von theoretischen und praktischen Inhalten
  • Ausbildungsstruktur und -inhalte werden laufend auf den neuesten Stand angepasst
  • Erwerb von Zusatzqualifikationen innerhalb der Ausbildung. Das spart Zeit und Geld
  • 2 Praktika, Studientage, Modell- und Projekttage
  • Messebesuche z.B. Beauty
  • Anrechenbare Module sparen Zeit und Geld bei der Weiterbildung zum*r Wellnesstherapeuten*in

KOSTEN

87% der Ausbildungskosten zahlt das Land Nordrhein-Westfalen gemäß dem Ersatzschulfinanzierungsgesetz. Der zur Finanzierung der Ausbildung fehlende Betrag wird über unseren Förderverein ausgeglichen. Der Förderbeitrag beträgt 170,-€/ Monat.

Flyer

 

 

Broschüre

Jetzt bewerben!

Jetzt direkt online bewerben

Bei Fragen stehen wir Euch selbstverständlich zur Verfügung.

Kontaktformular

Lerne uns kennen

Nutze unser Kontaktformular 

Lust auf einen Schnuppertag (Hospitation)?

Nimm Kontakt mit uns auf und vereinbare einen Termin!

 

Unser Team