Bachelor Verteidigung gut gelaufen

Veröffentlicht am August 09, 2019 Veröffentlicht in Anna Herrmann Schule

Im Jahr 2015 wurden die ersten Studierenden der Fachrichtung Präventions,- Rehabilitations- und Therapiewissenschaften in Kooperation mit der Dresden International University immatrikuliert. Mit dabei war Maike Hennicken. Sie hat ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin mit dem Studium kombiniert. Nun hat sie in ihrer Bachelor-Arbeit zum Thema „Der Einfluss von Akupunktur auf Schulterschmerzen“ eine Metaanalyse angefertigt und vor der Prüfungskommission erfolgreich verteidigt. Herausgekommen ist die Bestnote 1,0 in der Verteidigung für Maike. Über ein solch hervorragendes Ergebnis freute sich auch Mitschülerin und Kommilitonin Melina Form, die sich mit dem „Einfluss von körperlicher Fitness auf Resilienz und Selbstwirksamkeit bei freiwilligen Feuerwehrleuten“ beschäftigt hatte. Während Maike bei ihrem derzeitigen Arbeitgeber bleibt und sich aufgrund ihres Bachelor-Titels nun über eine Gehaltserhöhung freuen darf, wird Melina ihre wissenschaftliche Arbeit im Rahmen eines Masterstudiums an der Kölner Sporthochschule weiter vertiefen. Rückblickend sind sich die beiden Absolventinnen darüber einig, dass Sie im Studium viel gelernt haben. Die Kombination von Ausbildung und Studium, so sagen beide, sei für sie der optimale Weg gewesen. Das Team der Anna Herrmann Schule gratuliert herzlich zum ersten akademischen Titel und freut sich sehr über das tolle Ergebnis!

Maike und Melina