Colin Sinclair

Tanzausbildung „The Urdang Ballettakademie und Darstellende Kunst“ in London. Tänzer
Sänger in Musical-Shows für das skandinavische Fernsehen

Fächer

  • Jazz Dance
  • Co-teaching „black dance roots“ mit Margaret Macaulay

Zur gleichen Zeit war er Mitbegründer und Choreograph der „Abstrakt Dance Company“, die in Europa ausgiebig tourte. Arbeitet als freischaffender Produzent, Lehrer und Choreograph, Etablierung der Metropolis Productions, eine Künstleragentur und Produktionsfirma. Gründer der „Metropolis Dancers“,Produktion von Las Vegas Shows in Theatern, Hotels, Casinos und im Fernsehen.

Executive Producer und Choreograph für die Showcase Entertainment Group. In beiden Positionen, schrieb und entwickelte er Konzepte für bevorstehende Produktionen und führte Regie u.a. vor der königlichen Hoheit Prinzessin Diana im Royal Opera House, Convent Garden.

Sinclair war ein Unternehmer Mitglied des Peter Maffay Musical „Tabaluga und Lilli“. Er war als Model für Jean Paul Gaultier, Calvin Klein, Dirk Bikkembergs, Wrangler und Levis tätig.

Als Choreograph hat er Stücke wie ‚Chicago‘, ‚West Side Story‘, ‚Guys and Dolls‘, ‚My Fair Lady‘, ‚Grease‘, ‚Hello Dolly‘ und Bob Fosse’s ‚Sweet Charity‘ produziert. Als Gründer und künstlerischer Leiter der „Sinclair Arts Theater Company“ hat er Cinderella geschrieben und inszeniert als eine musikalische Reise und ebenso das Theaterstück „Kisses und Lies“.

Mehrere Auszeichnungen als Drehbuchautor und Filmemacher gewonnen, New York Film Academy Diplom. Creative Director seines eigenen Mode-Label „Sinclair Wear ‚.

Praeha-Weber-Schule-Berufskolleg

Termine

September 2017
MDMDFSS
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 
« Aug  Okt »