Anmeldebedingungen

  1. Die Anmeldung erfolgt schriftlich durch den Kostenträger. Selbstzahler melden sich mit einem eigenen Brief an. Vom Arbeitgeber entsandte Teilnehmer werden vom Arbeitgeber schriftlich angemeldet.
  2. Die Rechnung wird an die Anschrift des Anmeldenden ausgestellt. Eine spätere Neuausstellung der Rechnung bei verändertem Kostenträger ist nicht möglich – dies muss vorher geklärt werden. Die Rechnung gilt nicht als Platzreservierung seitens der Schule.
  3. Zusammen mit der Anmeldung, spätestens jedoch 5 Wochen vor dem Seminar sind die Dokumente vorzulegen.
  4. Vier Wochen vor Beginn des ersten Seminars wird entschieden, ob die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.
  5. Nach Vorlage aller Dokumente und Zahlungseingang erhält der Teilnehmer – bei frühzeitiger Anmeldung etwa vier Wochen vor dem Seminar – die verbindliche Einladung.
  6. Ein kostenloser Rücktritt ist bis spätestens 30 Tage vor dem Seminar möglich.
  7. Anschließend ist ein kostenloser Rücktritt des Teilnehmers vom Lehrgang – egal aus welchen Gründen – nicht mehr möglich. Die Lehrgangsgebühr wird in voller Höhe fällig. Die Entsendung eines geeigneten Ersatzteilnehmers ist kostenlos möglich. Dieser sollte so schnell wie möglich die geforderten Unterlagen einsenden, damit er zugelassen werden kann.
  8. Bei Absage des Lehrgang – auch kurzfristig aufgrund höherer Gewalt – oder der Teilnahme seitens der Rettungsdienst-Akademie werden die gezahlten Lehrgangsgebühren in voller Höhe erstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.
  9. Der Rechnungsbetrag ist vor Lehrgangsbeginn fällig.
  10. Gerichtsstand ist Düsseldorf

Termine

September 2017
MDMDFSS
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 
« Aug  Okt »