Osteoporose Kursleiter-Lizenz in Düsseldorf

Osteoporose zählt zu den häufigsten altersbedingten Krankheiten. Aufgrund der Abnahme der Knochendichte kommt es vermehrt zu Knochenbrüchen. In diesem Kurs wird ein umfangreiches Wissen über die Anatomie, das Krankheitsbild, die Diagnostik, die Ernährung und über sporttherapeutische Methoden im Umgang mit Osteoporosepatienten in Theorie und Praxis vermittelt. Der Unterricht umfasst die für den Erhalt der Osteoporoselizenz erforderliche Lehrprobe.

Osteoporose Kursleiter Lizenz

Voraussetzungen

staatl. gepr. Gymnastiklehrer/In und Vorlage der Lizenz KDDR-Rückenschule Mitzubringen sind Sportkleidung, Getränke, Essen, Schreibmaterialien und ein Handtuch

Ort

Düsseldorf

Termine

Aktuelle Daten für 2017/2018 werden noch bekannt gegeben. 20 UE / jeweils von 9:00 – 18:00 Uhr  

Mindestteilnehmerzahl

8 Teilnehmer/Innen

Dozentin

Barbara Rautenberg Diplom-Sportwissenschaftlerin

Anmeldung

 Anmeldeformular Hinweis: Anmeldungen können an der Zentrale der Schule abgegeben werden.

Kosten

200,- € bei mindestens 8 Teilnehmer/Innen

Prüfungsgebühren

100,00 € für Mitglieder DVGS 350,00 € für Nichtmitglieder

Teilnahmebescheinigung

Am Ende des Lehrganges erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung der Präha-Akademie. Diese Bescheinigung wird auch im Rahmen des Spezialisierungslehrganges Sporttherapie Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie in Kooperation mit dem DVGS anerkannt.

Lizenz

Die Lizenz erhalten Sie nach Teilnahme am Lehrgang und bestandener Prüfung durch den DVGS. Zur Lizenzausstellung gelten die Lizenzbedingungen des DVGS (für die Lizenzausstellung ist eine Mitgliedschaft obligat). Die Lizenz Osteoporose ist Gegenstand des §43 SGB V (ergänzende Leistungen).

Fragen?

Tel.: 02273 / 9 32 50 E-Mail: kerpen@praeha.de