Anpassungslehrgang für ausländische Physiotherapeuten/innen

Wer seine Berufsausbildung zum/r Physiotherapeuten/in im Ausland gemacht hat, kann die Anerkennung des Abschlusses in Deutschland mittels eines Anpassungslehrganges erreichen. Wir beraten Sie dazu gern persönlich. Der Infoabend eignet sich für ein solches Gespräch nicht, daher bitten wir Sie, einen Termin auszumachen.

Ausbildungsdauer

Individuell, abhängig von den Vorgaben der Bezirksregierung Köln

Ausbildungsbeginn

Nach Absprache

Ausbildungsort

Kerpen (bei Köln)

Abschluss

Anerkennung als Physiotherapeut/in in Deutschland

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildungsinhalte werden von der Bezirksregierung von Fall zu Fall festgelegt und richten sich nach dem Curriculum des Herkunftslandes des Antragstellers. Ziel ist es, die Ausbildungsinhalte beider Länder zu synchronisieren.

Kosten

Die Kosten sind individuell zu bemessen, je nach Stundenanzahl.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch, Wort und Schrift
  • Nachweis des Herkunftsmitgliedstaates über die Ausbildung oder der Nachweis einer Behörde dieses Staates, in der bescheinigt wird, dass die Voraussetzungen des Masseur- und Physiotherapeutengesetzes erfüllt sind
  • Schriftliche Festlegung der abzuleitenden Unterrichtsstunden/Fächer durch die Bezirksregierung Düsseldorf

Prüfung

  • Die jeweiligen Fachbereicht des Anpassungslehrgangs werden geprüft
  • Bei Nichtbestehen wird über eine Verlängerung entschieden und Prüfungen werden wiederholt

Werden Sie aktiv

Füllen Sie unser Kontaktformular aus um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Praeha-Lehrinstitut-Physiotherapie

Termine

November 2017
MDMDFSS
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30   
« Okt  Dez »
KONTAKTAnmeldung SchnuppertagNEWS