Kooperationspartner

BBGS
Im Jahr 1955 schlossen sich die Gymnastikschulen in Deutschland zum „Bundesverband staatlich anerkannter Berufsfachschulen für Gymnastik und Sport“ zusammen. Heute hat der Verband 18 Mitgliedsschulen mit zusammen ca. 1500 Auszubildenden. Der Verband vertritt die Interessen der Schulen und Auszubildenden gegenüber staatlichen Einrichtungen, Organisationen, Institutionen, Verbänden, Krankenkassen.


Der Berufsverband berät seine Mitglieder in allen berufsrelevanten Anliegen, auf dem Weg in die Selbständigkeit sowie im Angestelltenverhältnis.

Ferner informiert der Berufsverband seine Mitglieder über berufs- und tarifpolitische Ereignisse, gesetzliche Änderungen, sofern sie Beruf und Berufsausübung betreffen, Kongresse und Symposien, neue Fachliteratur und Entwicklungen und Trends fachspezifischer Inhalte der Gymnastik, der Bewegungstherapie und Sportwissenschaft.


Die Förderung der Gesundheit und die Unterstützung gesundheitsbewusster Verhaltensweisen durch gesundheitssportliche Aktivitäten und sporttherapeutische Maßnahmen stehen im Mittelpunkt der Verbandsarbeit.


Seit dem Jahr 2004 engagiert sich die KddR für die Vereinheitlichung und stetige Weiterentwicklung der Rückenschullehrer-Ausbildung.


Der VDP Verband Deutscher Privatschulen NRW e.V. vertritt die Interessen im Bundesland NRW von Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft, die sowohl im allgemein bildenden und berufsbildenden Schulbereich, als auch in der Erwachsenenbildung und im tertiären Bereich (Hochschulsektor) tätig sind.
Zentrale Aufgabe des Vereins ist die Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit, aber auch Beratungstätigkeiten für seine Mitglieder.

Die Infa Europe und das IKAB Bildungswerk e.V. initiierten zusammen mit der Weber-Schule einen deutsch-französischen Austausch mit der CFAdage, einer Schule für zeitgenössischen Bühnentanz.

INFA ist eine nationale Berufsbildungsorganisation in Frankreich und der institutionelle Partner des IKAB Bildungswerk e.V. im deutsch-französischen Austausch. Diese Partnerschaft wird inhaltlich und finanziell vom Deutsch-Französischen Jugendwerk gefördert.

Die Präha Weber-Schule ist einer der deutschen Partnerschulen des IKAB-Bildungswerks und von INFA Europe in deutsch-französischen Vertiefungsprogrammen. Seit 2012 findet im Bereich Tanz / Bühnentanz zwischen der Präha Weber-Schule und der CFAdage, einer Schule für zeitgenössischen Bühnentanz, ein regelmäßiger Austausch statt.


Zwischen der Robinson Club GmbH und der Präha Weber-Schule besteht ein Kooperationsvertrag. So haben unsere Absolventinnen und Absolventen nach der Ausbildung die Möglichkeit dort als Animateure zu arbeiten.


Altenheim Dorothee-Sölle-Haus

Zwischen dem Altenheim Dorothee-Sölle-Haus und der Präha Weber-Schule besteht ein Kooperationsvertrag. Er ermöglicht unseren interessierten Schülerinnen und Schülern in dem Altenheim zu hospitieren. Innerhalb der Zusammenarbeit ist ein Projekt gegründet worden, bei dem unsere Schülerinnen und Schüler Bewegungskurse für Demente anbieten.


Wohnstift Haus Lörik

Zwischen dem Wohnstift Haus Lörik und der Präha Weber-Schule besteht ein Kooperationsvertrag. Er ermöglicht unseren interessierten Schülerinnen und Schülern in dem Wohnstift zu hospitieren. Innerhalb der Zusammenarbeit ist ein Projekt gegründet worden, bei dem unsere Schülerinnen und Schüler Bewegungskurse für Demente anbieten.

www.haus-horst.de/


Katholische Kindertagesstätte an der Mariensäule

Die Präha Weber-Schule und die Katholische Kindertagesstätte an der Mariensäule arbeiten seit fast 20 Jahren zusammen. Die Schülerinnen und Schüler der Examensklassen absolvieren dort zwei mal wöchentlich praktisch-methodische Lehrübungen im Bereich Kreative Bewegungserziehung und Psychomotorik.


Mit der Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“ möchte das Deutsche Diabetes-Zentrum Kinder an Düsseldorfer Grundschulen für eine gesunde Ernährung und mehr Bewegung sensibilisieren. Die teilnehmenden Kinder erhalten zusätzliche Unterrichtsstunden zur Ernährung in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Diätassistenz der Kaiserswerther Diakonie und das von der Sportwissenschaftlerin Dr. Kerstin Ketelhut für Grundschulen entwickelte Bewegungsprogramm „Fitness für Kids“. Die beiden Krankenkassen IKK classic und KKH, namhafte Partner und Düsseldorfer Persönlichkeiten unterstützen das Projekt. Die Partner der SMS-Initiative, Fortuna Düsseldorf, Borussia Düsseldorf, die Düsseldorfer EG, die Dietrich Grönemeyer Stiftung, die Düsseldorfer Handwerksbäcker, Weber-Schule und die Bädergesellschaft Düsseldorf, ermöglichen den Kindern zudem sehr attraktive außerschulische Lernorte.


Die ELFMETERstiftung unterstützt Kinder und Jugendliche mit Rückenmarkverletzung/-erkrankung. Oft liegt nach einem Unfall kein Versicherungsschutz vor, sodass auf die Familien neben der emotionalen Belastung eine enorme finanzielle Last dazukommt. Hier steht die ELFMETERstiftung beratend und finanziell unterstützend zur Seite. Die Präha Weber-Schule ist seit 2014 Partner der Stiftung.



Plattform Ernährung und Bewegung
„9+12 Gemeinsam gesund in Schwangerschaft und erstem Lebensjahr“, in dessen Rahmen wir das „Bündnis Frühkindliche Prävention“ ins Leben gerufen haben.

Praeha-Weber-Schule-Berufskolleg

Termine

November 2017
MDMDFSS
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30   
« Okt  Dez »