Anna Herrmann Schule

Veröffentlicht am September 16, 2015 Veröffentlicht in Anna Herrmann Schule

Die Geschäftsführerin, Angelika Baldus des Deutschen Verbandes für Gesundheitssport und Sporttherapie (DVGS), berichtete über die mit der neuen Gesetzesfassung, die zum 1.Juli 2015 in Kraft getreten ist, einhergehenden Bestimmungen und Möglichkeiten. Insgesamt wird mit diesem Gesetz Prävention und Übergänge zur Rehabilitation mehr von den Krankenkassen bezuschusst oder ganz übernommen werden. Pro Jahr sollen bundesweit 35 Millionen Euro dafür von der gesundheitlichen Aufklärung bis zu den einzelnen Kursen ausgegeben werden! Kurse und Trainingsmaßnahmen im beruflichen Umfeld, im lebensnahen Setting vom Kindergarten, Schule bis anderen sozialen Orten bis zum Personaltraining wie auch bereits gewohnte Umgebungen für solche Kurse in Studios, Reha Zentren, Krankenhäusern sollen das Repertoire an Gesundheitsmaßnahmen verstärken. Allerdings wurden die bezuschussbaren Maßnahmen und wer mit welcher Voraussetzung diese Kurse leiten kann auch stärker definiert. Den Verbänden obliegt es, bestehende Zertifizierungen zu lizensieren, die vorher mit den Krankenkassen verhandelt wurden. Ein nicht einig diskutiertes Prozedere, da Absolventen/innen von Bildungsgängen mit Staatsexamen, wie beispielsweise unsere Gymnastiklehrer/innen der Anna Herrmann Schule eine generelle Zulassung als Trainer zu solchen Kursen erwarten würden.

Unsere höhere Berufsfachschule für Gymnastik hat im Rahmen ihrer Freiheit als private Schule ihren Lehrplan aber so gestaltet, dass sie über die entsprechenden Kooperationen die Lizensierung ihrer Zertifikate mit den wichtigen Verbänden, so dem DVGS, BBGS und DGymB, erhält. Absolventen/innen der Anna Herrmann Schule können entsprechende Prävention- und Rehabilitationskurse von Osteoporose, Rückenschule bis Sporttherapie später in ihren Kursen abrechnen (lassen). Prävention gewinnt insgesamt mehr an Bedeutung – eine Forderung, die die Bewegungsfachberufe seit vielen Jahren stellen. Die neue Gesetzesfassung und der bereit gestellte Etat sind ein Schritt in die richtige Richtung.