GESUNDHEITSBERUFE AUS LEIDENSCHAFT

Präha steht für Gesundheitsberufe in Prävention und Rehabilitation. Unsere Präha Bildungszentren  in gemeinnütziger Trägerschaft haben ihre Sitze in Kerpen (bei Köln) und in Düsseldorf. Die engagierten Lehrer/innen, Dozenten/innen und Professoren/innen sorgen für einen reibungslosen Ablauf unserer verschiedenen Bildungsangebote.

Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie sind Berufsfelder, die stark nachgefragt sind. Dies wird sich, langfristig gesehen, im Hinblick auf eine immer älter werdende Gesellschaft auch nicht ändern. Wer hier in eine gute Ausbildung plus Studium investiert, ist für zukünftige Anforderungen bestens gerüstet.

Spa, Schönheitspflege, Wellness und Entspannung werden zunehmend von Dienstleistern angeboten und von immer mehr Bevölkerungsgruppen nachgefragt. Ausgebildete Kosmetiker/innen haben sowohl im eigenen Salon als auch beispielsweise als Angestellte in hautärztlichen Praxen gute Perspektiven. Bäderbetriebe, Saunen und Hotels stellen gern Masseure/innen und medizinische Bademeister/innen ein. Für Bewegung und Fitness sorgen Gymnastiklehrer/innen oder Fitness-Wellness-Coachs, die ihre eigene Freude am Sport mit etwas Begeisterungsfähigkeit auf ihre Kursteilnehmer übertragen.

Die passende Weiterbildung zum Beruf erweitert den Horizont und ermöglicht es, das Wirkungsfeld zu vergrößern. Wir bieten etliche Weiterbildungen an, von Visagistik über Tanztherapie, Motopädie, Wellnesstherapie, Sporttherapie, Tanztherapie und Tanzpädagogik.

Termine

September 2017
MDMDFSS
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 
« Aug  Okt »
KONTAKTNEWS

Das spricht für die Präha

Gesundheitsberufe in Düsseldorf und Köln
 Interdisziplinäre Projekte
 Jahrzehntelange Ausbildungserfahrung
 Moderne, wissenschaftliche Lehr– und Methodenkompetenz
 Faires Preis-Leistungsverhältnis eines Non Profit Unternehmens
 Persönliche, familiäre und individuelle Unterstützung
 Über 500 Kooperationspartner
 Kombination von Ausbildung und Studium

Leitbild

Chronik

Bildungseinrichtungen
PartnerMitgliedschaftenEPEPE
Engagement  

Ihr Nutzen

In allen Räumen steht WLAN zur Verfügung.
Privat und trotzdem bezahlbar
Als Non Profit Unternehmen arbeiten wir besonders effizient und sozial. Wir beraten und zeigen gern Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten auf. Für die Zukunft ist das Beste gerade gut genug – bei uns kann man sich private Bildung leisten.
Wir bieten Orientierung
Für uns ist es selbstverständlich, dass wir unsere Schüler/innen intensiv vor und während der Zeit an der Schule beraten. Wir informieren am Tag der offenen Tür, der jährlich stattfindet und an unseren regelmäßig stattfindenden Berufsinfoabenden. Gern beraten wir Interessenten/innen individuell am Telefon und wir bieten darüber hinaus einen persönlichen „Schnuppertag“ (Hospitation) bei uns an.
Wir haben Zeit
Bei persönlichen Problemen bieten wir Hilfestellungen durch besonders geschulte Lehrer/innen an. Dabei ist es ganz selbstverständlich, dass diese Gespräche diskret stattfinden und dass ausreichend Zeit vorhanden ist.
Wir arbeiten interdisziplinär
In unseren Räumlichkeiten treffen sich unterschiedliche Berufe aus dem therapeutisch-gesundheitlichen Bereich. So kommt es zum Austausch und es finden berufsübergreifende Projekte statt.
Wir pflegen Kontakte
Unsere Kooperationspartner sind uns wichtig. Wir tauschen uns immer wieder aus, schicken Praktikanten/innen und engagieren uns selbst ehrenamtlich in Verbänden und Vereinen. Durch den regen Austausch können wir die Aktualität unseres Unterrichtsstoffes gewährleisten.

Die Geschäftsführung

Petra Witt von Präha
Petra Witt
Geschäftsführung Präha Schulgruppe
Peter Susat
Geschäftsführung Präha Akademie